FAQ

Pferdefest Campingplatz

Anfahrt

Das Pferdefest geht unter die Biker! Um die Anreise für alle spaßhaltiger und nachhaltiger zu gestalten, starten von verschiedenen Orten aus gemeinsame Fahrradtouren zum Pferdefest.

Ob Ihr mit dem Fahrrad, Zug oder doch mit dem Auto kommt – hier findet Ihr alle Infos:

Anfahrt

Camping

Zelten ist im Ticketpreis inbegriffen.

Da auf dem Zeltplatz nicht ausreichend Raum für alle Camper, Bullys, Wohnmobile oder Kombis mit Matratze ist, erheben wir eine Camping-Gebühr von 20 € für die begrenzte Anzahl an Stellplätzen auf dem Zeltplatz. Weitere gebührenpflichtige Camping-Stellplätze werden wir an einem separaten Ort ausweisen. Anschlüsse für Strom, Wasser etc. wird es nicht geben.

Corona

2G, 2G+ oder 3G – welche gesetzlichen Regelungen im August 2022 gelten werden, wissen wir nicht. Sollte es diesbezüglich Optionen für Veranstaltungen geben, wird die Option mit den meisten Freiheitsgraden gelten. Wer sich impft, wird daher mit Sicherheit beim Pferdefest dabei sein können –  ein weiterer guter Grund für eine Corona-Schutzimpfung!

Einkaufen

Es gibt diverse Lebensmittel-, Getränke- und Souvenirläden in Piesport City, wie z.B. einen unserer Partner, den Edeka-Markt Borsch.

Im nahen Klausen gibt es einen Dorfladen in Selbstinitiative.

Eintritt

Unser Outdoor-Festivalgelände bietet jede Menge Musik, Artistik, Kunst, Natur und Liebe. Auf dem Zelt- und Campinggelände findest du kostenfrei Duschen, Frischwasser und stille Örtchen. Zeltplätze, der Busshuttle von Wittlich Hbf und die Fahrradtour inklusive Gepäckshuttle sind im Ticketpreis enthalten.

Das Festivalticket inklusive Camping kostet im Vorverkauf zwischen 39,- € und 79,- €. Tickets gibt es hier: tickets.pferdefest.de.

Frühstück

Eine lokale Bäckerei wird morgens Kaffee und frische Backwaren anbieten. 

Geld

Einen Geldautomat wird es nicht geben. An der Umsetzung von elektronischen Zahlungsmöglichkeiten an den Getränkeständen arbeiten wir derzeit.

Glasflaschen und Getränkemitnahme

Eigene Getränke und Glasflaschen sind auf dem Zeltplatz erlaubt. Lasst aber bitte keine Glasflaschen unkontrolliert liegen, damit sich niemand an Scherben verletzt.

Aufs Festivalgelände sollen keine eigenen Getränke mitgenommen werden. Etwas auf die Hand ist okay, aber schleppt das Zeug bitte nicht rucksäcke-, paletten- oder kistenweise an. Was am Ende mit rein darf, liegt im Ermessen der Personen am Eingang.

Jugendschutz

Auf dem gesamten Gelände gelten die gesetzlichen Zutrittsbestimmungen:

  • 0 bis einschließlich 13 Jahre: Zutritt nur mit Elternteil (Kind hat freien Eintritt)
  • 14 bis einschließlich 15 Jahre: Zutritt mit Elternteil oder sorgeberechtigter Person. Ohne Elternteil ist das Elternformular erforderlich.
  • 16 bis einschließlich 17 Jahre: Zutritt ohne Elternteil oder Sorgeberechtigten bis 24:00 Uhr. Nach 24:00 Uhr ist das Elternformular erforderlich.

Grillen und offenes Feuer

Leider gestattet uns die Feuerwehr das Grillen mit Feuer und Kohle nicht. Camping-Gaskocher und Camping-Gasgrills sind Stand heute erlaubt. Da die amtlichen Vorgaben witterungsabhängig sind, könnte sich das kurzfristig ändern.

Kinder

Kinder sind auf dem Pferdefest herzlich willkommen. Kinder bis 14 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt und brauchen keinen Corona-Test.

Am Samstag von 14 Uhr bis 18 Uhr findet ein Kinderprogramm statt. Wir werden basteln und riesige Seifenblasen erstellen. Zudem gibt es eine eigene Artistik-Show.

Außerdem gibt es für unsere Kleinen zwei Hüpfburgen und weitere Attraktionen, wie Dosenwerfen, Trampelpfad, Sandkasten und Slackline.

Menschen mit Behinderungen

Es wird eine Tribüne für Menschen im Rollstuhl und einen Ruheraum geben.

Es gibt barrierefreie sanitäre Einrichtungen auf Festivalgelände und Zeltplatz.

Unsere Buddys werden euch bei Bedarf vor Ort unterstützen.

Für Menschen mit Behinderungen haben wir einen nah am Eingang gelegenen Parkbereich vorgesehen. Folgt einfach den entsprechenden Hinweisschildern. Das Parken ist für Menschen mit Behinderungen kostenlos.

Musikanlagen

Wir sorgen für ausreichend Musik. Ihr könnt eure dicken Anlagen also zu Hause lassen.

Müll

Versucht am besten so wenig Müll wie möglich zu machen. Den Müll, der trotzdem anfällt, werft Ihr einfach in die Müllsäcke, die Ihr von uns bekommt, oder in eine der aufgestellten Mülltonnen. Wir freuen uns sehr, wenn Ihr sie nutzt! Das schenkt unseren Vereinsmitgliedern einen Tag Freizeit und schont die Umwelt.

Outfit

Du kannst Deine Alltagskleidung abstreifen und Dich neu definieren – so machen es viele unserer Gäste, ohne dass je ein direkter Aufruf erfolgt wäre. Alles ist erlaubt, Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, denn Theater und Mode sind Kunst und passen somit hervorragend auf das Pferdefest.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten von Festivalgelände, Zelt- und Campingplatz werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Parken

Angrenzend an das Festivalgelände befindet sich ein großer Parkplatz, auf dem für alle Kfz eine Parkgebühr von 10 € erhoben wird. Die Parktickets gelten jeweils für das ganze Wochenende und können bald bequem vorab in unserem Ticketshop erworben werden. Mit diesen Einnahmen sollen die umweltfreundlichen Alternativen der Anreise mit Rad oder Bus finanziert werden, die Ihr hier findet:

Anfahrt

Für Menschen im Rollstuhl und Menschen mit Behinderung haben wir einen Teil des Parkplatzes in Eingangsnähe vorgesehen. Das Parken für Menschen mit Behinderungen ist kostenlos.

Regen

Sollte es tatsächlich mal einen Schauer geben, können wir uns in unserem 450 Quadratmeter großen OFFENEN Zirkuszelt unterstellen. Eng wird es da nicht und zur Not schützt uns die Maske.

Wir halten zudem ein paar Regenponchos parat.

Rücksicht

Rücksicht ist die schönste Sicht!

Sanitäre Einrichtungen

Auf dem Gelände befinden sich ausreichend Duschen und Toiletten. Das Benutzen der Duschen, Toiletten und Freiluft-Pissoirs ist im Ticketpreis enthalten. Wir haben mit MISSOIR ein nachhaltiges Hockurinal für die Frau am Start.

Stromaggregate

Bitte nicht.

Veranstalter

Veranstaltet wird das Pferdefest vom als gemeinnützig anerkannten Verein für Kunst, Kultur und Inklusion e.V. Unsere Mitglieder organisieren alles in ihrer Freizeit. Das Pferdefest ist nicht profitorientiert und läuft meistens etwa auf Null raus. Sollte doch mal ein Taler überbleiben, wird dieser von uns für kulturelle und soziale Zwecke eingesetzt.

Verein

Verpflegung

Alles zum Thema Getränke und Essen findet Ihr hier:

Wein & Essen

Zigaretten

Bitte werft die Zigarettenstummel nicht unachtsam auf den Boden, sondern in die dafür vorgesehenen Behälter. Das schenkt unseren Vereinsmitgliedern einen Tag Freizeit und schont die Umwelt. Danke!

Wir haben Röhrchen von TobaCycle, in denen Ihr Eure Kippen sammeln könnt. Wenn Euer Röhrchen voll ist, könnt Ihr es in dafür vorgesehenen Sammelbehältern leeren. Die Zigarettenstummel werden im Anschluss recycelt.